Single-Crystal-Schallsonden

Als Single Crystal oder auch Einzelkristall werden makroskopische Kristalle bezeichnet, deren Moleküle ein durchgehendes und homogenes Kristallgitter bilden. Im Gegensatz zu den polykristallinen weisen die Einkristalle deutlich geringere Varianzen auf. Das daraus resultierende, reinere Nutzsignal kann mit höherer Amplitude und Frequenz-Bandbreite genutzt werden. Die Vorteile für die Sonographie sind ein verbessertes Signal/Rauschverhältnis, eine erweiterte Signal Bandbreite, eine feinere Auflösung insbesondere in axialer Richtung und damit auch größere Eindringtiefe.

Philips nennt die Single-Crystral-Sonden auch Purewave-Sonden.

Ultraschallsysteme

Sie möchten wissen welche Geräte diese innovative Technologie nutzen? Lassen Sie sich gerne von uns beraten und vereinbaren Sie sich einen persönlichen Termin in einer unserer Sonotheken.

1 Kommentar

Kommentarfunktion geschlossen.