PHILIPS Affiniti 30

Auch das Affiniti 30 von PHILIPS bietet, wie sein großer Bruder, Affiniti 50, klinische Höchstleistung. Das Touch-Panel sorgt für eine völlig neuartige Interaktion mit dem System, wodurch die einzelnen Bedienschritte und die nicht in unmittelbarer Reichweite liegenden Bedienelemente reduziert werden. Der große 21,5 Zoll High-Definition-LCD-Monitor garantiert eine gute Sicht in praktisch jeder Umgebung. Das frei bewegliche Steuerpult und der schwenk- und neigbare Bildschirm, ermöglichen eine optimale Ausrichtung sowohl im Sitzen als auch im Stehen und sorgen für mehr Ergonomie beim Scannen.

Philips Affiniti 30 Broschüre

Merkmale und Funktionen

  • Geräuscharmer Betrieb (37–41 dB)
  • Erhöhte Mobilität dank Akku-Optionen
  • 4 Schallkopfeingänge
  • Integrierte Fußstütze
  • Integrierte Ablagefächer und Schublade
  • 4 schwenkbare Räder mit Spurfeststellung/Bremse
  • Bis zu 4.718.592 volldigitale Kanäle
  • Exklusives adaptives Signal-Rausch-Verhältnis sorgt für einen dynamischen Bereich von maximal 280 dB für optimierte 2D-Ansichten
  • Leistungsstarke verteilte Mehrkern-Prozessorarchitektur, mit der 225 x 109 MACs (Multiply-Accumulate-Befehle) pro Sekunde mit 40-Bit-Daten erreicht werden. Enthält eine 512-GB-Festplatte
  • Betriebssystem: Windows Embedded Standard 10
  • Philips SonoCT Echtzeit-Compound-Imaging der nächsten Generation mit Widescreen-Funktion und bis zu 9 Schalllinien mit unterschiedlichen Winkeln für mehr Informationen und eine Verringerung von winkelbedingten Artefakten
  • Philips adaptive XRES Bildverarbeitung der nächsten Generation zur Rausch- und Artefaktunterdrückung für eine verbesserte Darstellung von Gewebestrukturen und Konturen
  • Völlig unabhängiger Triplex-Betrieb
  • Aktive native Daten zur Nachverarbeitung von Standbildern und Bildschleifen
  • High-Q Automatische Doppler-Analyse für die Gefäßdiagnostik: Verfolgung des Doppler-Signals in Echtzeit, automatische Auswahl der höchsten Spitzengeschwindigkeit und Hinzufügen von Messwerten zum Bericht per Knopfdruck
  • Integriertes Wireless DICOM mit WPA2-Verschlüsselung (Option)
  • AutoScan (iSCAN in Echtzeit) optimiert automatisch und kontinuierlich Verstärkung und Tiefenausgleich (TCG) für hervorragende Bilder in 2D, 3D und 4D.
  • High-Q Automatische Doppler-Analyse für die Gefäßdiagnostik: Verfolgung des Doppler-Signals in Echtzeit, automatische Auswahl der höchsten Spitzengeschwindigkeit und Hinzufügen von Messwerten zum Bericht per Knopfdruck
  • Intelligente gewebespezifische Bildverarbeitung
  • Anwendungsspezifische und anwenderdefinierbare Textmodule zur Beschriftung
  • QuickSAVE Anwenderdefinierte Programme (bis zu 45 pro Schallkopf)
  • Integriertes, mit einer Workstation vergleichbares Datenmanagement mit Miniaturansichten und Speicherung von Bildern, Bildschleifen und Berichten
  • Retrospektive und prospektive Clip-Erfassung auf interne oder externe Datenträger
  • Kann X,Y & Z-Volumen-MPR’s an die meisten PACS übertragen
  • Akku-gestützter Bereitschaftsmodus für schnelles Starten (Option)
  • Color Power Angio
  • Tissue Harmonics und Pulse Inversion Harmonic Imaging
  • 2D, M-Mode, anatomischer M-Mode, Farbdoppler, PW-Doppler (PW), Chroma Imaging, Gewebedoppler (TDI), Pulse Inversion, Bildschleifenanzeige, M-Mode- und Doppler-Scrolling
  • High-Definition-Schreib- und -Lese-Zoom mit Schwenkfunktionen
  • Chroma Imaging
  • Messfunktionen, z.B.: Abstand, Tiefe, Fläche und Umfang
  • Volumen-Flow-Messungen

und vieles mehr.
Einige Funktionen sind optional

Verfügbare Sonden

Die fortschrittliche Compact-Stecker-Technologie bietet ein pinloses Steckerdesign für außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Leistungsstärke

  • Ergonomisches Design mit leichten, flexiblen Kabeln
  • Neue verlustarme Technologie für besseres Eindringvermögen und weniger Artefakte
  • Richtungsweisende Frequenzbandbreiten und Array-Konfigurationen
  • Das Affiniti 30 unterstützt 10 verschiedene Schallköpfe einschließlich Breitband-Sektor-, Breitband-Linear-, Breitband-Convex-, Breitband-Mikroconvex- und mechanischen Volumen-Schallköpfen
Curved-Array-Sonden

C6-2 Breitband-Convex-Schallkopf mit einem Frequenzbereich von 6 bis 2 MHz.
Für leistungsstarke Funktionen in den Bereichen Gynäkologie/Geburtshilfe, Abdominaldiagnostik und interventionelle Untersuchungen. Unterstützt die Betriebsarten 2D, Farbdoppler, Color Power Angio (CPA), MicroFlow Imaging (MFI), M-Mode und PW-Doppler.
C8-5 Breitband-Microcvonvex-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 8 bis 5 MHz für pädiatrische Abdominaldiagnostik, Gefäßdiagnostik (Zugang zu subklavikularen Gefäßen) und neonatale Schädeldiagnostik.

Linear-Array-Sonden

L12-4 Breitband-Linear-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 12 bis 4 MHz für die Gefäßdiagnostik. Kann auch für muskuloskelettale Anwendungen, pädiatrische Radiologie, oberflächennahe Anwendungen, Geburtshilfe und Abdominaldiagnostik verwendet werden.
L12-5 Breitband-Linear-Schallkopf. Hochauflösender Fine-Pitch-Linear-Schallkopf mit 256 Elementen. Mit erweitertem Frequenzbereich von 12 bis 5 MHz für hochauflösende oberflächennahe Anwendungen, z.B. oberflächennahe Strukturen, Brust, Gefäßdiagnostik und Muskuloskelettal. Kann auch für pädiatrische Radiologie, Geburtshilfe und Abdominaldiagnostik verwendet werden.

Phased-Array-Sonden

S4-2 Breitband-Sektor-Schallkopf mit einem Frequenzbereich von 4 bis 2 MHz für die Herzdiagnostik bei Erwachsenen und Kindern sowie transkranielle Anwendungen.
S8-3 Breitband-Sektor-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 8 bis 3 MHz für die Herzdiagnostik bei Kindern und kleinen Erwachsenen, fetale Echokardiographie und pädiatrische Radiologie einschließlich Schädeldiagnostik.

Endokavitär-Sonden

C9-4v Breitband-Endo-Convex-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 9 bis 4 MHz und einem FOV (Field of View) von 150 Grad. Unterstützt 2D, Farb- und PW-Doppler sowie Color Power Angio Imaging für transvaginale Anwendungen. Biopsie-Set erhältlich.
3D9-3v Volumen-Breitband-Endo-Convex-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 9 bis 3 MHz. Sichtfeld 130°. Unterstützt hochauflösenden 2D-Betrieb, hochauflösende, quantitative Single-Sweep-3D- und 4D-Volumenerfassung für transvaginale Anwendungen im Bereich Geburtshilfe und Gynäkologie.

Volumen-Sonden

V6-2 Volumen-Breitband-Convex-Schallkopf. Leichter und ergonomisch geformter Volumen-Breitband-Convex-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 6 bis 2 MHz; unterstützt hochauflösenden 2D-Betrieb, hochauflösende, quantitative Single-Sweep-3D-Volumenerfassung und 4D-Bildgebung mit max. 30 Volumina pro Sekunde; für allgemeine transabdominale Untersuchungen in der Geburtshilfe und Abdominaldiagnostik.
3D9-3v Volumen-Breitband-Endo-Convex-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 9 bis 3 MHz. Sichtfeld 130°. Unterstützt hochauflösenden 2D-Betrieb, hochauflösende, quantitative Single-Sweep-3D- und 4D-Volumenerfassung für transvaginale Anwendungen im Bereich Geburtshilfe und Gynäkologie.

TEE-Sonden

X7-2t PureWave-xMATRIX-TEE-Schallkopf. TEE-Schallkopf mit PureWave Kristalltechnologie. PureWave-xMATRIX-TEE-Schallkopf mit erweitertem Frequenzbereich von 7 bis 2 MHz für die 2D-Bildgebung

Stiftsonden

D2cwc Dopplerschallkopf. Nicht-bildgebender PW/CW-Dopplerschallkopf (2 MHz) für kardiologische Anwendungen.
D5cwc Dopplerschallkopf. Nicht-bildgebender PW/CW-Dopplerschallkopf (5 MHz) für die Gefäßdiagnostik.

Informationsvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt unverbindlich anfragen!

* sind Pflichtfelder

Service

Wir bieten Ihnen umfangreiche Service-Leistungen rund um Sonografie und Ultraschallgeräte:

Kaufberatung, ggf. jeweils mit Anforderungsformular
Finanzierung / Leasing
Einweisung / Applikationsunterstützung / Schulung
Lieferung / EDV-Anbindung (DICOM, SonoGDT (mit Video),…)
Garantieverlängerung / Elektronikversicherung
Wartung / Sicherheitstechnische Überprüfung
Reparaturen (Geräte & Sonden)
Inzahlungnahme / Entsorgung​